"Die Entwicklung Hagens in den vergangenen 50 Jahren"
Donnerstag, 20. Juni 2019, 19:30

Die Entwicklung Hagens in den vergangenen 50 Jahren

Donnerstag, 20. Juni 2019, 19.30 Uhr im Alten Pfarrhaus.

Die späten sechziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts waren die Zeit der Studentenproteste, die gemeinhin unter dem Begriff „68er-Bewegung“ zusammengefasst werden. Gleichzeitig war es aber auch eine Zeit tiefgreifender Veränderung der kommunalen Strukturen, die in Niedersachsen unter der Bezeichnung „Gebiets- und Verwaltungsreform“ bekannt ist. Durch den Zusammenschluss von Gemeinden und Landkreisen änderte sich die Landkarte nachhaltig. Gleichzeitig fand in den Entscheidungsgremien und Verwaltungen häufig ein Generationswechsel statt, der zusammen mit der Neuordnung der Grenzen eine vorher nicht gekannte Dynamik in den Entwicklungen der Städte und Gemeinden mit sich brachte. Diese soll für Hagen in einem Vortrag von Karl Große Kracht nachgezeichnet werden. Dokumente und Zeitzeugen bieten dazu interessante Einblicke.

Erstellung und Design - wiwi-home.de