Familienwandertag des Heimatvereines im Jubiläumsjahr

Tolles Wetter, ein wunderschöner Wanderweg, die Organisation und Verpflegung sowie ein Rätselspaß für die Kleinsten garantierten den 180 Teilnehmern des Familienwandertages eine schöne Zeit mit Ihren Familien in freier Natur. Los ging es am Muttertag am Startpunkt, der Grundschule Gellenbeck. Dabei waren junge Familien mit Bollerwagen, Großeltern, teils mit Hunden und auf jeden Fall mit Spaß und Neugier. Die Organisatoren des Heimatvereines haben für diese Veranstaltung, die im Rahmen des 50. Jubiläumsjahres stattfand, die etwa 8 km lange Wegstrecke in Gellenbeck/Sudenfeld herausgearbeitet, entlang des Butterberges zum Teutoburger Wald See und zurück zur Grundschule Gellenbeck. Das für die Kinder entwickelte Rätselblatt versprach Ansporn, die am Weg gelegenen heimatlichen und naturkundlichen Besonderheiten zu erforschen und zu entdecken. Bei Getränken und Grillwürstchen konnten sich alle Teilnehmer über Ihre Erlebnisse und Entdeckungen austauschen.