Hohe Teilnehmerzahl am Sommerfest des Heimatvereines

Antonius Thorwesten begrüßte  die insgesamt etwa 140 Teilnehmer des Sommerfestes im ausgeschmückten Garten des Alten Pfarrhauses. Für die hohe Teilnehmerzahl mitverantwortlich war wohl die Musikkapelle Hagen, die mit ihrer weithin hörbaren Musik viele Kurzentschlossene anzog, die sich zu den Gästen an die im Garten aufgestellten Bänke und Tische gesellten. Das Repertoire der Kapelle reichte von Operettenmelodien über Polkas bis hin zu Pop – und Rockstücken. Ebenso musikalisch bereicherten die Mitglieder des Singekreises die Veranstaltung mit Volksliedern und natürlich auch dem Heimatlied. Viele Helfer der Wandergruppe und des Vorstandes organisierten die Bestuhlung, die tolle Beleuchtung des Gartens sowie den Grill und Getränkeservice. Das sonnige und milde Wetter sicherte einen stimmungsvollen Abend unter freiem Himmel.