14. September 19.30 Uhr

Folgen der Reformation für unsere Region

Dr. Hermann Queckenstedt, Leiter des Diözesanmuseums, wird erneut nach Hagen kommen und am Donnerstag, 14. September ab 19:30 Uhr im Alten Pfarrhaus einen Vortrag halten zu den Auswirkungen der Reformation, insbesondere auf das kulturelle und religiöse Leben in unserer Region. Wer bereits im Jubiläumsjahr 2015 die beiden Vorträge des Referenten verfolgt hat, darf auch an diesem Abend einen lebendigen und interessanten Vortrag erwarten. Ein Eintrittsgeld wird nicht erhoben.